Leistungsdiagnostik

Für den gewünschten Erfolg

Spiroergometrie

Die Spiroergometrie, manchmal auch als Ergospirometrie bezeichnet, ist ein aus den Begriffen „Spirometrie“ und „Ergometrie“ zusammengesetztes Wort. Die Spirometrie ist die Bezeichnung für die medizinische Untersuchung des Atems. Die Ergometrie dient der Messung der Arbeitsleistung der Muskeln und damit der Feststellung der körperlichen Leistungsfähigkeit des Menschen. Die Spiroergometrie / Ergospirometrie ist also ein diagnostisches Verfahren, in dem eine stufenweise gesteigerte körperliche Belastung mit einer gleichzeitigen Messung der Atemgase verbunden wird.

PHOTO-2021-11-07-13-48-38_edited.jpg

BIA Messung

Eine bioelektrische Impedanzanalyse gibt Aufschluss über die Gesundheit und Funktion des Körpers und stellt ein medizinisches Diagnoseinstrument dar. Die augenscheinliche Unterscheidung gesunder oder kranker, mangelernährter oder adipöser Personen erscheint einfach. Doch dies kann letztlich zu Fehlannahmen führen, die mitunter gesundheitliche Risiken für den Betroffenen bürgen können. Denn nicht immer muss das stimmen, was die Äußerlichkeiten vermuten lassen.

PHOTO-2021-11-07-13-49-18_edited.png

Kalipermessung

An bestimmten Punkten des Körpers wird die Schichtdicke des Unterhautfettgewebes gemessen. Mit Daumen und Zeigefinger wird eine etwa fünf bis sieben Zentimeter große Körperfalte gegriffen und mit Hilfe eines Hautfaltenmessgeräts (auch Caliperzange oder Kaliper genannt) gemessen.

PHOTO-2021-11-07-13-51-52.jpg

Anamnese / Mindset

In unserer Ernährungsberatung wird die auf Dich zugeschnittene Ernährung auf Basis der Analyse von deiner Physis und Psyche erstellt. Mit validierten psychischen Fragebögen der erpse® wird ein ganzheitliches Bild deiner momentanen Situation erstellt. Anhand dieser Daten und den Beratungsgesprächen kann anschliessend äusserst wirkungsvoll vorgegangen werden, um deine Ziele schnell und dauerhaft erreichen.

PHOTO-2021-11-07-14-02-40_edited.jpg